03366_5208-0      
info@nlsi.de
         
 
Niederlausitzer Studieninstitut für kommunale Verwaltung - Startseite Verwaltungs - Modul
   
       
Preise   ⇒   Fördermittel
Einzelne Aus- und Weiterbildungsangebote des Niederlausitzer Studieninstitutes sind über „Bildungsprämie“ und „Bildungsscheck Brandenburg“ förderfähig.

Bildungsprämie
bildungspraemie.info
Mit der Bildungsprämie können Sie bis zu 500,- EURO der Lehrgangs- oder Seminarkosten vom Bund erstattet bekommen.
Allerdings ist die Vergabe eines Prämiengutscheins immer eine Einzelfallentscheidung.
Folgende Bedingungen sollten Sie bereits bei der Antragstellung beachten:
  • Der Interessent und darf ein bestimmtes jährlich zu versteuerndes Einkommen nicht überschreiten (steuerlich allein veranlagt: 20.000 EURO; steuerlich gemeinsam veranlagt 40.000 EURO)
  • Er/Sie muss das 25. Lebensjahr vollendet haben.
  • Er/Sie muss mind. 15 Std. / Woche erwerbstätig sein.
  • Die angestrebte Weiterbildungsmaßnahme darf nicht mehr als 1.000 € kosten.
  • Ein Prämiengutschein kann nur für eine noch nicht verbindlich angemeldete Fort- und Weiterbildung (noch kein Vertrag, keine Rechnung gestellt) ausgestellt werden.
Die Antragstellung erfolgt in jedem Fall bei einer der folgenden Beratungsstellen:
Deutsches Erwachsenenbildungswerk in Brandenburg e. V.
Parzellenstr. 10
03046 Cottbus
Berater: Herr Leonhardt
Tel. 0355 35541790
E-Mail: cottbus@deb-gruppe.org
Volkshochschule Landkreis Oder-Spree
Frankfurter Str. 70
15517 Fürstenwalde
Beraterin: Frau Gruhle
Tel. 03362 25767 oder 03361 2783
E-Mail: renate.gruhle@vhs-los.de
Kreisvolkshochschule Elbe-Elster
Anhalter Str. 7
04916 Herzberg
Berater: Herr Brasse
Tel. 03535 465301
E-Mail: vhs.hz@lkee.de
Volkshochschule Finsterwalde
Tuchmacherstr. 22
03238 Finsterwalde
Beraterin: Frau Neumann
Tel. 03531 7176-100 und -105
E-Mail: vhs-fi@t-online.de
Volkshochschule Bad Liebenwerda
Markt 18
04924 Bad Liebenwerda
Berater: Herr Geister
Tel. 035341 2050 und 12295
E-Mail: vhs-lib@t-online.de
Bildungsscheck
Vorschau: logo_bs.jpg
Bitte beachten Sie, dass Sie dieser Förderung nur in Anspruch nehmen können, wenn Sie nicht im öffentlichen Dienst beschäftigt sein (d. h., nur für Quereinstieger!)
© 2006-2016   Niederlausitzer Studieninstitut nach oben  
Aktuelles
Aus- und Fortbildung

Lehrgänge
Seminare
Bewerberauswahl
Messen
VIP (intern)
Preise

Fördermittel
Begabtenförderung
Meisterbafög
Entgeltordnungen
Entgelttarif
Gebührensatzung
Gebührentarif
Fälligkeiten
Richtlinie zu den Fälligkeiten
Anmeldung
Impressum